Klavierkontakte 2019 - Berichte und Bilder zur Veranstaltung

Zu den Artikeln in der PNP vom 08.02.2019: Artikel 1 und Artikel 2
Bilder des Abends:

   
 

 
 

Klavierkontakte 2019

Seit nunmehr neun Jahren organisiert eine Klasse der Berufsschule 2 Passau die Veranstaltungsreihe „Klavierkontakte“. Für  das Jahr 2019 fiel die Wahl auf die Klasse BM 12 c der Kaufleute für Büromanagement mit den projektverantwortlichen Lehrerinnen Franca Tausch und Ilva Riedesel.

Anstelle konstruierter Lernsituationen lernen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Schulprojekts Handlungskompetenz und Verantwortung real zu übernehmen, indem sie einen öffentlichen Konzertabend vorbereiten und begleiten. Ihr Minimalziel ist dabei eine mindestens kostendeckende Veranstaltung zu erwirtschaften. Überschüsse fließen in weitere schulische Projekte, die der interkulturellen Kompetenz dienen oder für humanitäre Zwecke an örtliche Institutionen weitergegeben werden.

Bei der Auswahl der auftretenden Künstler verfolgen die Projektverantwortlichen eine Nischenstrategie, die verschiedene Musikrichtungen wie Klassik, Jazz, Latin oder Chanson bedient. Bislang waren folgende Künstler zu Gast: Bettina Mittendorfer, Max Greger jr., Tony Bulluck, Anna Veit, Ekaterina Tarnopolskaja, Madoka Inui, Silvia Denk, die „Drei Damen“ (Lisa Wahlandt, Andrea Hermenau und Christiane Öttl), Julia Plank sowie Peter Tilch.

In diesem Schuljahr präsentierte der Jugendchor  “Messa di Voce“ unter der Leitung von Michael Tausch und begleitet von Christiane Öttl am Klavier verschiedene Rock- und Pop-Arrangements und stellte sie klassischen Chorsätzen u.a. von John Dowland und Henry Purcell gegenüber. So präsentierte sich Messa di Voce mit einer spannenden Mischung aus Alter Musik und rockigen Klängen sowie einer Menge Power.